Blog

Security Key für die 2 Faktor Authentifizierung

Veröffentlicht von Michael Herkens am 26.04.2015 18:30:00
Finden Sie mich bei:
Wenn Sie in Google Apps die Bestätigung in zwei Schritten verwenden, haben Sie jetzt auch die Möglichkeit, einen Sicherheitsschlüssel als primäre Methode auszuwählen. Mit einem Sicherheitsschlüssel ist kein Abtippen von Codes notwendig. Sie müssen lediglich Ihren Sicherheitsschlüssel in den USB-Anschluss Ihres Computers stecken, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Besserer Schutz gegen Phishing

Bei der Bestätigung in zwei Schritten brauchen Sie zur Anmeldung in Google ihren Benutzernamen, dass Passwort und ein mobiles Engerät (z. B. Ihr Smartphone). Während Ihrer Anmeldung sendet Google einen Code an Ihr Telefon, den Sie zur Bestätigung eingeben. Raffinierte Hacker könnten Sie jedoch über eine Google-ähnliche Pseudo-Website auffordern, Ihren Bestätigungscode einzugeben. Sicherheitsschlüssel bieten einen besseren Schutz gegen diese Art von Angriff, da sie Kryptographie anstelle von Bestätigungscodes einsetzen und automatisch nur mit der vorgesehenen Website funktionieren. Mit der Nutzung eines Sicherheitsschlüssel ist eine Mobilfunkverbindung nicht erforderlich. Sicherheitsschlüssel sind ohne Datenverbindung einsetzbar und können beispielsweise am Schlüsselbund oder in der Brieftasche überall hin mitgenommen werden.


Voraussetzungen für die Verwendung eines Sicherheitsschlüssels
Für die Verwendung eines Sicherheitsschlüssels ist ein Computer unter Chrome OS, Windows, Mac oder Linux mit mindestens Google Chrome-Version 38 erforderlich. Sie können jedes mit dem offenen Standard "FIDO Universal 2nd Factor (U2F)" kompatible Gerät nutzen.